GERSAG2

Das Projekt "Starke Jugendliche machen Schule" beruht auf dem gesundheitsfördernden Ansatz der Positive Peer Culture. Die Schülerinnen und Schüler sollen hierbei die Schulgemeinschaft aktiv mit- und ausgestalten können. Sie sollen vermehrt die Möglichkeit erhalten, ihre Ideen einzubringen, ihre Stärken auf die Probe zu stellen, um dabei wichtige Erfahrungen für ihr zukünftiges Leben sammeln zu können. Genau dies verfolgen wir mit unserer neu entwickelten Idee der Gesundheitstage. Die Gesundheitstage haben die physische, psychische und soziale Gesundheit im Fokus. In den einzelnen Klassen sollen die Schülerinnen und Schüler in Zukunft zu diesen drei Bereichen der Gesundheitsförderung Anlässe, Events, Ausflüge o. ä. planen und durchführen. Ganz wichtig ist uns dabei, dass die Jugendlichen dies möglichst eigenständig tun können, so dass sie Erfahrungen bei der Organisation und Durchführung von Projekten sammeln können. Die Klassen werden demnächst detailliert informiert und können dann mit der Planung des ersten Gesundheitstages starten. Wir sind gespannt und freuen uns auf diese neuen Erfahrungen…Lehrerteam Gersag 2



Zugriffe heute: 35 - gesamt: 21672.

Startseite