Schulzentrum Gersag 2
Sie sind hier: Startseite » EVENTS/Aktuell » Sonderwoche 17 » 8 Schuljahr

8 Schuljahr

Einen Schritt weiter – sind die Jugendlichen des 8. Schuljahres
Über 300 Lehrberufe stehen heutzutage für die Schulabgänger zur Auswahl. Ein „Berufe-Dschungel“, in welchem es zunehmend schwieriger wird, sich zu orientieren: Welchen Beruf soll ich wählen, was gefällt mir, was kann und soll ich lernen?




In der Woche vor den Herbstferien wurde für alle Emmer Jugendlichen des 8. Schuljahres in Zusammenarbeit mit dem Emmer Gewerbe ein Berufserkundungsparcours organisiert. Dieser erstmalig durchgeführte Anlass soll fortan für alle 8.-KlässlerInnen zur Tradition werden. In 30 Bertrieben erhielten die Jugendlichen in kurzen Workshops Einblick in den spannenden Berufsalltag 36 unterschiedlicher Berufe. In kleinen Gruppen wurden – begleitet von Lehrpersonen und Eltern - dann die Betriebe besucht und die Wunschberufe erkundet. Ziel war es nicht nur, Informationen zu einem Beruf zu erhalten, sondern auch selber tätig zu werden und den Berufsalltag zu beschnuppern. Die Betriebe haben sich denn auch interessante Workshops einfallen lassen. Herzlichen Dank den teilnehmenden Betrieben für ihr Engagement. Auch dass sich einige Eltern als Begleitpersonen zur Verfügung stellten, freute uns sehr. Besten Dank!

Der Besuch eines Personalfachmanns (Bewerben – aber wie?) und fünf weitere Ateliers zu den Themen Vorstellungsgespräch, richtig telefonieren, Persönlichkeitsfragen, Anstand und Online-Bewerbungen ergänzten die Projektwoche, so dass unsere Schülerinnen und Schüler gut gerüstet sind für die Berufswahl.
Im November steht für alle 8.Klassen dann noch der Besuch der Zentralschweizer Bildungsmesse (ZEBI) an. So hoffen wir gerne, dass alle Schülerinnen und Schüler in ihrer Berufsfindung einen Schritt weiter sind und mit der Spezialwoche eine Initialzündung für ein zielgerichtetes Arbeiten erfolgt ist.

Kurt Wiprächtiger, Klassenlehrer 8. Schuljahr