Ferienplan 2017/2018

Ferien Beginn Ende
Herbstferien 30.09.2017 15.10.2017
Weihnachtsferien 23.12.2017 07.01.2018
Fasnachtsferien 03.02.2018 18.02.2018
Osterferien 29.03.2018 15.04.2018
Sommerferien 07.07.2018 19.08.2018

Vor Ferien und vor Feiertagen endet der Unterricht nach Stundenplan.
Ausnahme: Freitag, 7. Juli 2018, Schulschluss 15.05 Uhr



Unterrichtsfreie Tage

Freier Tag Datum
Allerheiligen Mittwoch, 01.11. 2017
Maria Empfängnis Freitag, 08.12.2017
Kompensationstag 29.03.2018 (nur im 2018!)
Auffahrt und Brückentag Donnerstag, 10.05.2018 und Freitag, 11.05.2018
Pfingstmontag Montag, 21.05.2018
Fronleichnam und Brückentag Donnerstag, 31.05.2018 und Freitag, 01.06.2018
















Urlaubsregelung

Ferien- oder Feiertagsverlängerungen werden nur ein Mal während der ganzen Primarschulzeit eines Kindes bewilligt. Für einen solchen Urlaub müssen Sie mindestens 3 Wochen im Voraus ein schriftliches Gesuch an die Schulleitung einreichen. Bitte studieren Sie dazu das beigelegte Blatt der Geschäftsleitung der Schulen Emmen. Die Schulleitung wird sich im Umgang mit Urlaubsgesuchen daran halten. Formulare für ein Gesuch finden Sie auf unserer Homepage oder Sie erhalten es von der Klassenlehrperson. Achten Sie auch auf eine genaue Begründung Ihres Antrages.

Regelungen

Urlaubsregelung
Ferien- oder Feiertagsverlängerungen werden nur ein Mal während der ganzen Primarschulzeit eines Kindes bewilligt. Für einen solchen Urlaub müssen Sie mindestens 3 Wochen im Voraus ein schriftliches Gesuch an die Schulleitung einreichen. Bitte studieren Sie dazu das beigelegte Blatt der Geschäftsleitung der Schulen Emmen. Die Schulleitung wird sich im Umgang mit Urlaubsgesuchen daran halten. Formulare für ein Gesuch finden Sie auf unserer Homepage oder Sie erhalten es von der Klassenlehrperson. Achten Sie auch auf eine genaue Begründung Ihres Antrages.

Schulausfall
Es ist unser Ziel, dass möglichst selten Lektionen ausfallen. Es kann aber doch vorkommen, dass eine Lehrperson erkrankt und nicht sofort eine Stellvertretung organisiert werden kann. Wenn Sie eine solche Meldung erhalten und Sie Ihr Kind nicht zu Hause betreuen können, dürfen Sie es gerne zur Schule schicken. Wir werden es am Morgen empfangen und bis Mittag betreuen. Während der Blockzeiten schicken wir keine Kinder nach Hause.

Krankmeldung
Die Lehrperson ist darauf angewiesen, dass Sie Ihr krankes Kind in der Schule abmelden. Telefonieren Sie bitte vor Unterrichtsbeginn ins Lehrerzimmer (041 268 06 01). Die anwesende Lehrperson wird Ihre Nachricht weiterleiten.

Kopfläuse
Ein Lausbefall ist kein Hygieneproblem. Er kommt an den Schulen immer wieder vor. Deshalb hat die Gemeinde zwei Fachpersonen angestellt. Bitte informieren Sie bei Lausbefall Ihrer Tochter/Ihres Sohnes umgehend die Lehrperson. Sie leitet die notwendigen Schritte ein. Die zuständigen Fachfrauen informieren dann mit einem Merkblatt über die nötige Behandlung.