Astrid Oswald

Mein Name ist Astrid Oswald. Ich bin in Waldibrücke (Emmen) aufgewachsen und wohne seit wenigen Monaten in Littau. Nach meiner Ausbildung zur Primarlehrerin arbeitete ich fünf Jahre in Dagmersellen als Klassenlehrperson auf der Unterstufe. Im letzten Sommer wurde ich überglücklich Mami. Mit viel Freude durfte ich nun nach einem Jahr „Vollzeit-Mami“, den Schulstart im Schulhaus Krauer erleben. Mit Sonia Antunes teile ich das Pensum an der Klasse 2a als Klassenlehrperson.
Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie. Sei es zu Hause, beim Wandern, baden, Snowboard fahren oder auch einfach auf dem Spielplatz. Als Ausgleich spiele ich Handball im Handballclub Emmen.

Lisa Kaspar

Ich bin Lisa Kaspar und ich wohne im etwas entfernten Olten. Diesen Sommer habe ich meine Ausbildung an der Pädagogischen Schule Luzern abgeschlossen und im Schulhaus Krauer meine erste Stelle als Primarlehrerin gestartet. Ich unterrichte an der Klasse 3b als Klassenlehrperson.
In der Ausbildung absolvierte ich ein längeres Praktikum im Schulhaus Krauer. Die Zeit war sehr spannend, lehrreich und bereichernd. Ausserdem fühlte ich mich im Team schnell wohl und gut aufgehoben. Deshalb war für mich, als ich von der freien Stelle hörte, schnell klar, dass ich mich für diese bewerben möchte. Ich freue mich sehr, dass ich nun ein Teil dieses Teams geworden bin.
Nach der Schule spiele ich sehr gerne Volleyball und leite wöchentlich eine Turngruppe für Mädchen. Neben dem Vereinsleben verbringe ich meine Zeit gerne mit meinen Freunden, gehe schwimmen oder im Winter Ski fahren.

Natalie Becker-Wolf

Mein Name ist Natalie Becker-Wolf und ich wohne mit meinem Mann und meinen zwei Söhnen in Kriens. Aufgewachsen bin ich am schönen Zugersee in Cham, danach lebte ich 11 Jahre in Rotkreuz, bevor ich 2014 in den Kanton Luzern zog.
Nach meiner Ausbildung zur Primarlehrerin und meinen ersten zwei Jahren Unterrichtserfahrung in einer 4. und 5. Primarklasse im Kanton Aargau, entschloss mich für eine Weiterbildung an der Universität Zürich zur Sekundarlehrerin phil 1. Nachdem ich das Studium 2002 erfolgreich abgeschlossen hatte, begann ich an der Oberstufe Schwyz in Ibach in einer ersten Sekundarklasse zu unterrichten. An derselben Schule wechselte ich 2008 an die neu gegründete Talentklasse, wo ich in einem kleinen Team junge Talente im Bereich Sport und Musik in den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch und Geschichte unterrichtete. Die letzten zwei Jahre arbeitete ich im Schulhaus Hübeli in Emmen auf der Mittelstufe. Nun freue ich mich auf die neue Herausforderung im Schulhaus Krauer die Klasse 4a und 6b, sowie im Schulhaus Gersag die Klasse 6a, im Englisch unterrichten zu können.
In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, schätze die Natur, lese Romane, besuche Konzerte und liebe es, fremde Kulturen und Länder kennen zu lernen.

Fiorenza Roos

Mein Name ist Fiorenza Roos. Ich wohne mit meinen Mann und meinen zwei Kindern in Ruswil. Zu meinen Hobbies gehören die Kampfkünste und die kreative Kunst.Ich unterrichte seit nun 10 Jahren an verschiedenen Primar- und Sekundarschulen.
Seit diesem Schuljahr, unterrichte ich im Schulhaus Krauer eine 3. Klasse im Musikunterricht und DAZ- Unterricht. Bei meiner Arbeit ist es mir sehr wichtig, die Kinder individuell an ihrem aktuellen Lernstand abholen zu können. Ich möchte sie bestmöglich unterstützen, damit ihre schulische Motivation erhalten bleibt.