Sie sind hier: Startseite » Jahresmotto

Motto

Rond om d'Wält

"S'Meierhöfli macht e Wältreis, chom doch du au met! Mer wend veles go entdecke, du on ech Schrett för Schrett! ..."
So tönen die ersten Zeilen des Motto-Songs und sie deuten darauf hin, dass die Kinder im Meierhöfli Schulhaus schon Vieles auf ihrer Weltreise entdeckt haben ...

Gestartet sind wir im Sommer 2018 auf eine Entdeckungsreise rund um die Welt. Ausgerüstet mit einem Reisepass und viel Neugier sollten sechs Themenkontinente angesteuert werden: Musik, Geschichten, Sport/Spiele, Essen und Sprachen aus aller Welt. Musikalisch starteten wir immer nach den Ferien mit dem neuen Motto-Song und dem passenden Tanz dazu. Geschichten aus unterschiedlichen Ländern und Sprachen haben die Eltern und weitere Verwandte und Bekannte in den Klassen vorgelesen, in der Lesewelt verzauberten Geschichten aus aller Welt und an einer Fussball-WM kämpften Teams aus unterschiedlichen Ländern um den Sieg - und viele Eltern unterstützten diesen Anlass. Ein grosser Höhepunkt war bestimmt das grandiose Street-Food-Festival, an welchem sich gegen tausend Leute in der Meierhöflistrasse tummelten und Köstlichkeiten von Ihnen probieren durften.

An dieser Stelle einfal mal wieder vielen herzlichen Dank für die Unterstützung von Ihnen allen, welche unsere Anlässe tatkräftig unterstützen und zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Wir sind noch nicht ganz "Rond om Wält"! Alle Schülerinnen und Schüler geben sich zwar grösste Mühe, mit Schrittzählern in der Hosentasche die Erdumrundung in diesem Schuljahr zu schaffen ... Wie weit sie schon gekommen sind, sehen Sie beim Eingang zum Kindergarten-Pavillon 1 beim Brunnenplatz. Weiter steht in diesem Schuljahr die Sorge rund um eine gesunde Welt im Fokus! Die von der UNO formulierte Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung befasst sich mit 17 Zielen, welche von immer zwei Partnerklassen bearbeitet werden.

Auch die Projektwoche (Mai 2020) steht ganz im Zeichen einer nachhaltigen Entwicklung. Verschiedenste Ausflüge zu Firmen und Farbriken sind geplant, welche sich für eine saubere und gesunde Welt einsetzen. Die Ergebnisse der Projektarbeit können Sie am Donnerstag bewundern. Und weil es im letzten Schuljahr so schön war, veranstalten wir auch in diesem Schuljahr ein Streetfood-Festival!

Der nächste Termin ist nun aber der "Tag der Volksschulen" am Donnerstag, 12. März 2020! An jenem Tag findet die nächste Vollversammlung der Schülerinnen und Schüler statt, welche im Rahmen eines festlichen Anlasses das neue Zweijahresmotto auswählen. Wenn Sie auch dabei sein wollen, sind Sie herzlich eingeladen! Weitere Informationen folgen.
Nachtrag: Dieser entsprechende Anlass ist im Folge des Corona Virus abgesagt worden. Die Vollversammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die nächsten Schritte unserer Reise.

Roman Brügger, Schulleiter