Schülermitwirkung

Rückblick

An der letzten Schülerratssitzung vom 28.06.18 haben wir besprochen, was dieses Jahr gut gelaufen und was weniger gut gelaufen ist. Wir fanden die Vollversammlung gut, in welcher wir das Jahresmotto wählen durften. Wir wählten zwischen „Kulinarische Welt“ und „Rund um die Welt“.

Weniger gut fanden wir, dass wir so wenig Zeit für die Vorbereitungen hatten.

Rinesa, Schülerin



Verdiente Glace

Im Anschluss an unseren Jahresrückblick gönnten wir uns draussen auch noch eine leckere und wohlverdiente Glace. Liebe Schülerratsmitglieder, ihr habt tolle Arbeit geleistet. Vielen Dank für euren Einsatz.

Judith Suppiger, Sara Gautschi und Sara Wäfler

Mitreden und mitgestalten können ist eine der wichtigsten Quellen von Motivation. Deswegen hat die Schülermitwirkung an der Schule Meierhöfli einen hohen Stellenwert! Bereits im Kindergarten beginnen die Lehrpersonen mit ihren Kindern das Debattieren und fördern den Austausch unterschiedlicher Meinungen. Im Klassenrat werden ab der 1. Klasse regelmässig Anliegen aus der Klasse diskutiert und nach konstruktiven Lösungen gesucht. Themen aus den Klassenräten, welche für die ganze Schule eine Bedeutung haben, werden von den Schülerratsvertretern in den Schülerrat gebracht und dort unter der Leitung von drei Lehrpersonen diskutiert. Jeweils zwei Vertreterinnen und Vertreter pro Klasse treffen sich einmal pro Monat im Schülerrat. Neben den selber gewählten Themen unterstützt der Schülerrat auch die Organisation von Anlässen. In diesem Schuljahr hat er z.B. das Einweihungsfest für unseren neuen Spielplatz organisiert. Der Höhepunkt in diesem Schuljahr ist sicher die Vollversammlung im April. An diesem Anlass wählt die gesamte Schülerschaft das neue Jahresmotto.

Leitung: Judith Suppiger, Sara Wäfler und Sara Gautschi

Vollversammlung vom Donnerstag, 26. April 2018

Die Entscheidung steht bevor
Am 26. April 2018 gab es an der Schule Meierhöfli eine wichtige Vollversammlung. Es ging um das neue Jahresmotto fürs Schuljahr 2018/2019 und das konnten die Kinder entscheiden.

Der Schülerrat, der für besondere Aktivitäten oder Festtage verantwortlich ist, hat die Versammlung organisiert. Man konnte sich für eine der zwei Ideen entscheiden. Die erste Idee war „Kulinarische Welt“. Da lernt man das Essen aus verschiedenen Ländern kennen, wie es gemacht wird und natürlich könnten wir auch selber kochen. Die zweite Idee ist „Rund um die Welt“. Da geht es um Länder und ihre Kulturen. Man lernt Sprachen und man kann herausfinden, welche Traditionen sie haben. Die Mehrzahl der Kinder haben schlussendlich entschieden: „Rund um die Welt“ wurde gewählt und wird zum neuen Jahresmotto.

Leart, Schüler der Klasse 4b

Sitzung vom Donnerstag, 19. April 2018

Die Vollversammlung steht vor der Tür!

Die heutige Schülerratssitzung vom Donnerstag, 19. April 2018 stand ganz im Zeichen der Vollversammlung. Der Ablauf wurde einstudiert, Einsätze geprobt und die Reden einander vorgesprochen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, am kommenden Donnerstag die Themen für das neue Jahresmotto vorstellen zu dürfen und sind gespannt, welches Thema gewählt wird.

Sara Wäfler

Stizung vom Donnerstag, 22. März 2018

Die Vorbereitungen zur Vollversammlung laufen auf Hochtouren. An der Vollversammlung dürfen nämlich alle Meierhöfli-Kinder das Jahresmotto fürs kommende Schuljahr wählen.

In der vergangenen Schülerratssitzung malten die Schülerratsmitglieder die Plakate zu den beiden Themen, welche dann an der Vollversammlung zur Auswahl stehen. Ausserdem schnitten sie die Stimmzettel aus und gestalteten die Abstimmungsurnen. Einige übten ihre Reden. Es gibt noch viel zu tun. Wir freuen uns auf die nächste Schülerratssitzung nach den Osterferien.

Sara Wäfler

Sitzung vom Donnerstag, 08. März 2018

Alle Schülerratsmitglieder brachten die Ideen für das neue Schuljahresmotto in die Sitzung vom Donnerstag, 08. März 2018 mit. Es wurde rege über die verschiedenen Themen diskutiert und schliesslich wurden die Favoriten ausgewählt.
Nun freuen wir uns auf die nächste Schülerratssitzung, denn da dürfen wir die Vollversammlung vorbereiten.

Sara Wäfler

Sitzung vom Donnerstag, 18. Januar 2018

Bei der letzten Schülerratssitzung erhielten die Schülerratsmitglieder den Auftrag, in der Klasse eine Umfrage zu starten, welches Jahresmotto uns durch das Schuljahr 2018/2019 begleiten soll. Jede Klasse darf die drei beliebtesten Vorschläge im Klassenrat auswählen und den Schülerratsabgeordneten an die nächste Schülerratssitzung mitgeben.
In der zweiten Hälfte der Lektion durften die Schülerratsmitglieder gemeinsam ein Spiel spielen. Dabei entstanden lustige, fantasievolle und kreative Gestalten, welche für heitere Stimmung sorgten.

Sara Wäfler