Schülermitwirkung

Schülermitwirkung

Mitreden und mitgestalten können ist eine der wichtigsten Quellen von Motivation. Deswegen hat die Schülermitwirkung an der Schule Meierhöfli einen hohen Stellenwert! Bereits im Kindergarten beginnen die Lehrpersonen mit ihren Kindern das Debattieren und fördern den Austausch unterschiedlicher Meinungen. Im Klassenrat werden ab der 1. Klasse regelmässig Anliegen aus der Klasse diskutiert und nach konstruktiven Lösungen gesucht. Themen aus den Klassenräten, welche für die ganze Schule eine Bedeutung haben, werden von den Schülerratsvertretern in den Schülerrat gebracht und dort unter der Leitung von drei Lehrpersonen diskutiert. Jeweils zwei Vertreterinnen und Vertreter pro Klasse treffen sich einmal pro Monat im Schülerrat. Neben den selber gewählten Themen unterstützt der Schülerrat auch die Organisation von Anlässen. In diesem Schuljahr hat er z.B. das Einweihungsfest für unseren neuen Spielplatz organisiert. Der Höhepunkt in diesem Schuljahr ist sicher die Vollversammlung im April. An diesem Anlass wählt die gesamte Schülerschaft das neue Jahresmotto.

Leitung: Judith Suppiger, Sara Wäfler und Sara Gautschi