Zusatzangebote

Zusatzangebote

IF (Integrative Förderung)

Im Schuljahr 2011/12 haben alle Schulen von Emmen auf die Integrative Förderung umgestellt. Damit werden möglichst alle Kinder in der Regelklasse gemäss ihren Möglichkeiten individuell gefördert.
Das Gersagteam arbeitet in Stufenteams zusammen, in denen die
IF-Lehrpersonen und weitere Fachlehrpersonen wie z.B. die DaZ-Lehrerin eingebunden sind.

IF-Lehrpersonen im Schuljahr 2017/18

Müller Silvia KGGe-1a
Stehle Susanne KGGe-1b
Mäder Lena KGGe-1c
Rogger Daniela 1a - 4a
Bucher Sarah 5a, 6a

DaZ (Deutsch als Zweitsprache)

Fremdsprachige Kinder mit ungenügenden Deutschkenntnissen besuchen den
DaZ-Unterricht. Die Lehrperson der entsprechenden Klasse und die DaZ - Lehrperson entscheiden in den ersten Wochen, wer den Unterricht besucht.

Lehrpersonen: Müller Silvia: KGGe-1a
Stehle Susanne: KGGe-1b
Mäder Lena: KGGe-1c
Rogger Daniela: 1a, 3a, 4a
Decurtins Miryam: 2a
Bucher Sarah : 5a, 6a

DaZ - Intensiv

Neu zugezogene Schüler-/innen ohne Deutschkenntnisse besuchen seit einigen Jahren eine von der Schule abgetrennte Intensivgruppe. Der Unterrichtsort dieser Intensivgruppe ist unser Primarschulhaus Gersag.

Lehrperson: Häckli Werner


Betreuungsangebot ausserhalb der Schulzeit
Ihr Kind kann jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ausserhalb der Schulzeit betreut werden. Morgens ab 7.00 Uhr und Nachmittags bis 18.00 Uhr. Ergänzend wird in allen Schulhäusern eine Hausaufgabenbegleitung um 15.15 Uhr oder 16.15 Uhr während einer Stunde angeboten.

Weitere Informationen unter:
http://www.emmen.ch/de/bildungsoziales/bildung/tagesstrukturen/?action=showthema&themenbereich_id=774&thema_id=2043