Donnerstag, 4. Juli 2019
Tschüss Rüeggi!

Heute, Donnerstag den 4. Juli 2019, wurden unsere 6. Klässler verabschiedet. Nach den Sommerferien geht es für sie in weiterführende Schulen.
Wir hoffen ihr hattet eine gute Zeit im Rüeggi...
S'Rüeggi wünscht euch viel Erfolg auf eurem weiteren Lebensweg!

Dienstag, 2. Juli 2019
Diplomierung der Peacemaker und der Rüeggiräte

Am Donnerstag, 27. Juni 2019, wurden die Rüeggiräte zusammen mit den Peacemakern diplomiert!
Herzliche Gratulation!

Mittwoch, 26. Juni 2019
Rüeggi-News

Mittwoch, 19. Juni 2019
Flimmerpause – das bildschirmfreie Experiment

Nach dem langen Pfingstwochenende begann für die Mittelstufe die flimmerfreie Zeit.
Eine Woche lang ohne Computerspiele, Handy, Fernseh schauen – geht das überhaupt? Aber ja!
In dieser Woche boten die Lehrpersonen an den Nachmittagen Ateliers mit Basteln, Waldspielen, Velofahren, Rückhandspielen und Schattentheater an. Die Kinder wählten ihre Lieblingsbeschäftigung aus und lernten neue Ideen kennen. Am Mittwochmorgen wurde fleissig geturnt: Mit Völkerball, Baseball, Räuber und Poli und Stafetten kämpften sie im Team gegeneinander.
Die Kinder überlegten sich auch selber weitere Freizeitbeschäftigungen. Unterstützt wurden sie von engagierten Eltern, welche für eine Gruppe Crêpes machen, Spiele im Garten oder Kristalle züchten, anboten.
Flimmerfrei eine tolle und erlebnisreiche Woche erleben – gerne immer wieder! Auch im nächsten Schuljahr werden wir uns wieder an dieses Experiment wagen.

Samstag, 8. Juni 2019
Peacemaker- und Rüeggiratsausflug - Bouldern

Wie in jedem Jahr werden die aktuellen Peacemaker und Rüeggiräte mit einem Ausflug für ihre geleistete Arbeit durch das Schuljahr belohnt.
In diesem Jahr begaben wir uns nach Kriens zum bouldern. Zuerst genossen wir ein gemeinsames Picknick im Freien. Anschliessend begaben wir uns zur Boulderanlage, in der wir eine Einweisung erhielten. Dann konnte es losgehen. Mit viel Eifer, Motivation und Ehrgeiz kletterten die Peacemaker und die Rüeggiräte drauf los.
Es gab viele verschiedene Routen zu erklettern. Immer wieder versuchte sich jeder und jede selbst zu übertrumpfen. Es machte einen riesigen Spass, all die freudigen Kinderaugen strahlen zu sehen.
Müde aber glücklich machten wir uns dann wieder auf, Richtung Emmen.

Ältere Beiträge

Anmelden